Köstlich und gesund: Marokkanischer Möhrensalat

GAnz frisch und ganz lecker: Marokkanischer Möhrensalat GAnz frisch und ganz lecker: Marokkanischer Möhrensalat (c) bingobär.de

Bei der Kochshow auf der Landesgartenschau in Papenburg habe ich einen Salat zubereitet, der den Geschmack viele Besucher getroffen hat. Das Rezept habe ich mitgebracht von einer Reise nach Marokko. Wie versprochen, jetzt hier das (wirklich simple) Rezept. Der Salat ist schnell gemacht, lecker und soooooooo gesund. Die Zutataen sind in jedem Supermarkt zu bekommen. Ich verwende nach Möglichkeit Bioprodukte, dann sind die Möhren schmackhafter.

 

Wir brauchen

400 g Möhren

2 Zitronen

2 EL Olivenöl

1 TL Kumin (gemahlener Kreuzkümmel)

1 handvoll Koriander

1 handvoll glatte Petersilie

1 Peperoni

Salz, Pfeffer, Zucker

Die Möhren fein raspeln, Koriander und Petersilie sehr fein hacken und unter die Möhren rühren. In eienr Schale das Öl und den Zitronensaft vermischen. Mit einer Prise Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Esslöffel Kumin unterrühren und die Mischung über die Möhren geben. Durchrühren und wenigstens eine Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren eine fein gehackte Pepproni darüber streuen. Ich mag es gerne scharf, aber den Schärfegrad der Peperoni bestimmt jader nach seinem Geschmack. Guten Appetit!

Mehr in dieser Kategorie: « Döner-Teller Wundertüten-Kuchen »